Ton luxe quotidien
Top Frischeservice café fraîchement torréfié
Top post Port gratuit à partir de CHF 120.00














SACHET DE THÉ PYRAMIDE

Découvrez ici l'univers des sachets de thé spéciaux de Länggass-Tee, Sirocco et Wilkin & Sons.


Filter

Avantcha
CHF 22,00 Mwst incluse.
Avantcha Moroccan Mint

Moroccan Mint, auch bekannt als Grüntee mit marokkanischer Nana Minze, erfreut sich großer Beliebtheit aufgrund seines starken und erfrischenden Geschmacks.Dieser Tee mit Minze ist nicht nur geschmackvoll, sondern auch äußerst aromatisch. Er besteht aus biologischem Gunpowder-Tee, der mit marokkanischer Nana Minze gemischt wird. Nach alter Tradition verarbeitet, überzeugt dieser Tee mit einem pfeffrig-minzigen und erfrischend kühlen Geschmack. In der arabischen Welt ist marokkanischer Tee nicht nur ein Getränk, sondern auch ein Symbol für Freundschaft und Gastfreundschaft. Das Servieren von Tee mit marokkanischer Nana Minze ist ein wichtiger Bestandteil der marokkanischen Lebensweise und findet nicht nur in Marokko, sondern auch in vielen anderen arabischen Ländern statt. Es wird ausschließlich Grüner Tee, meist Gunpowder, getrunken, der für seine Frische und seine durstlöschende Wirkung bekannt ist. Reine Pfefferminze für puren Geschmack!Pfefferminze ist eine Heil- und Gewürzpflanze aus der Minzgattung. Sie entstand wahrscheinlich zufällig durch die Kreuzung von Mentha aquatica und Mentha spicata, wobei Mentha spicata selbst eine Kreuzung von Mentha rotundifolia und Mentha longifolia ist. Die Nanaminze stammt aus Nordafrika und ist besonders in Marokko weit verbreitet. Das arabische Wort für Minze ist "nana", daher wird diese Minzart auch als Nanaminze bezeichnet. Die Pflanze kann eine Höhe von 30 bis 90 Zentimetern erreichen, bleibt aber in unserem Klima meist kleiner.Pfefferminze wird in gemäßigten Klimazonen angebaut und verwildert häufig in Kulturen, zum Beispiel in Mitcham in Surrey, England, und Süddeutschland. Wichtige Anbaugebiete befinden sich in Michigan und New York, Spanien, den Balkanländern, Südamerika und Asien. Es hat sich bewährt, Pfefferminze im Frühjahr vorzukultivieren. Die Samen sollten nur leicht bedeckt werden. Bei einer Temperatur von etwa 18 °C keimt die Minze innerhalb von zwei Wochen.Pfefferminze wird zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Gallenbeschwerden und dem Reizdarmsyndrom eingesetzt. Darüber hinaus wirkt sie beruhigend bei Spannungskopfschmerzen, Erkältungskrankheiten und Schnupfen. Pfefferminze findet auch Anwendung bei Muskel- und Nervenschmerzen.

Avantcha
CHF 22,00 Mwst incluse.
Avantcha Organic Ginger Breeze, Bio

Der Ginger Breeze ist ein köstlicher Ingwertee, der aus sorgfältig kontrolliertem biologischem Anbau stammt. Er kombiniert die Aromen von Ingwer, Zitronengras, Süssholzwurzel und Orangenschale, die für eine süsse Note sorgen. Zusätzlich werden Pfefferminze, schwarzer Pfeffer und Hibiskus hinzugefügt. Ingwer, ein bekanntes würziges Gewürz, wird auch in asiatischen Ländern als Getränk hoch geschätzt. Neben seinem charakteristischen Geschmack, der von ätherischem Öl herrührt, enthält er viele Vitamine und Mineralstoffe. Dieser Bio-Kräutertee fördert das Wohlbefinden und die Verdauung. Sein leicht scharfer Geschmack und der Duft von frischer Zitrone verleihen ihm eine erfrischende Note. Der Ginger Breeze Kräutertee bietet ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis mit würzigen und erfrischenden Nuancen.Ingwer (Zingiber officinale), auch bekannt als Ingber, Imber, Immerwurzel und Ingwerwurzel, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Ingwer (Zingiber) innerhalb der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Das Ingwer-Rhizom, der unterirdische Hauptstamm des Ingwers, wird als Küchengewürz oder Heilpflanze verwendet. Das pharmazeutische Wort für das Ingwer-Rhizom ist Zingiberis rhizoma.Ingwer gedeiht in den Tropen und Subtropen. Traditionell wird er in Ländern wie Indien, Nigeria, China, Nepal, Indonesien, Thailand, Kamerun, Bangladesch, Japan sowie einigen südamerikanischen Staaten angebaut. Die genaue Herkunft der Ingwerpflanze ist nicht bekannt, möglicherweise stammt sie aus Sri Lanka oder den pazifischen Inseln.Die heilende Wirkung des Ingwers liegt in seinem verdickten Rhizom, das eine Vielzahl wichtiger Inhaltsstoffe wie ätherisches Ingweröl (Zingiberis aetheroleum), Harze, organische Fette und Säuren enthält. Besondere Bedeutung haben die scharfen Verbindungen (Gingerole und Shogaole). Gingerole wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd und wandeln sich während des Trocknungsprozesses in Ingwer zu Shogaolen um, die eine noch stärkere Wirkung entfalten. In der traditionellen indischen Heilkunst, dem Ayurveda, werden frischer und getrockneter Ingwer zur Behandlung verschiedener Beschwerden eingesetzt. Die hauptsächlichen Anwendungsgebiete dieser Heilpflanze sind heute Verdauungsbeschwerden, Übelkeit, Reisekrankheit und Erkältungskrankheiten.

Avantcha
CHF 22,00 Mwst incluse.
Avantcha Chamomile Cooler

Chamomile Cooler ist eine erfrischende Mischung aus Pfefferminze und wohltuender Kamille. Dieser Teeaufguss vereint den erfrischend kühlen Geschmack der Minze mit den beruhigenden Eigenschaften der Kamille. Die Kombination aus Minze und Kamille ist seit jeher Teil des Kräuterwissens und dieser Tee bietet eine angenehme Erfahrung. Wir verwenden die feinsten, gereinigten ganzen Kamillenblüten und verfeinern sie mit erfrischender Pfefferminze. Die Teemischung hat einen leichten bitteren Geschmack, ist jedoch sehr mild. Eine ausgewogene Komposition für einen frischen und aromatischen Genussmoment.Die echte Kamille (Matricaria recutita) ist eine unserer bekanntesten Wildkräuter und weist typische Merkmale von Korbblüten auf. Sie ist grundsätzlich eine einjährige Pflanze und erreicht je nach Standort eine Wuchshöhe von 20 bis 60 cm. Die echte Kamille hat einen charakteristischen Geruch, der sie von anderen Kamillenarten unterscheidet. Die Pflanze bildet dünne Wurzeln aus, die meist blassbraun bis gelblich gefärbt sind. Die Blätter sind zwischen 3 und 8 cm lang, stehen sich wechselständig gegenüber und sind zierlich und spitz zulaufend. Der aufrechte Stängel verzweigt sich mehrfach.Die echte Kamille stammt wahrscheinlich aus Süd- und Osteuropa sowie Vorderasien. Sie wurde in viele Länder eingeführt und ist daher in freier Natur weit verbreitet. Sie wächst auf Äckern und brachliegendem Land, vorzugsweise auf frischen, nährstoffreichen, humosen Lehmböden.Kamille hat entzündungshemmende, antibakterielle und krampflösende Eigenschaften. Sie wird vor allem bei Hautproblemen eingesetzt, da sie den Heilungsprozess von Wunden beschleunigt und entzündliche Hautkrankheiten wie Akne lindert. Kamille wirkt auch entzündungshemmend im Magen-Darm-Bereich und lindert Bauchkrämpfe.

Avantcha
CHF 22,00 Mwst incluse.
Avantcha Lemon Verbena & Lavender

Die Kräutermischung Zitronenverbene und Lavendel vereint natürliche paraguayische Zitronenverbene und provenzalischen Lavendel zu einer erfrischenden Komposition. Die ätherischen Öle der Zitronenverbene verströmen nicht nur einen unvergesslichen Duft, sondern machen sie auch zu einer beliebten Heil- und Würzpflanze. Die Blüten des Lavendels verleihen diesem Aufguss einen sommerlichen und erfrischenden Duft. Genießen Sie den sanften, sinnlichen und koffeinfreien Geschmack dieser Zitronenverbene & Lavendel Kräutermischung. Das Zitronenverbeneblatt verleiht dem Tee einen erfrischenden Zitronenduft, der harmonisch mit den intensiven blumigen Noten des Lavendels ausbalanciert ist und eine leichte goldgrüne Farbe erzeugt. Der Geschmack ist süss mit einem Hauch von Bergamotte und holzigem Zitronengras, der dem Gaumen eine lang anhaltende Frische verleiht. Diese Kräutermischung aus Zitronenverbene & Lavendel wirkt wunderbar entspannend auf den Körper.Die Zitronenverbene, auch bekannt als Zitronenstrauch, zeichnet sich durch ihren zitronenartigen Duft aus, der von den Blättern der Pflanze ausgeht. Ihr angenehmes Aroma findet heute in vielen Rezepten Verwendung. Die Pflanze wird auch als Heilpflanze eingesetzt, meist in Form von Tee, um Sportverletzungen, Erkältungen oder in der Stillzeit zu behandeln. Die Zitronenverbene stammt aus Südamerika und ist vor allem in den Regionen Chile und Uruguay wild anzutreffen.Echter Lavendel wächst hauptsächlich in den Bergen der Provence in Höhenlagen von 600 bis 1'500 Metern. Es handelt sich um die Lavendelsorte mit dem wertvollsten Lavendelöl und einer seit Jahrhunderten bekannten Heil- und Wirkkraft.Zitronenverbene enthält feine ätherische Öle, die frisch nach Zitrone duften und den Appetit anregen sowie die Verdauung fördern. Traditionell wird Zitronenverbene bei Verdauungsbeschwerden, Nervosität, Schlaflosigkeit und Erkältungen eingesetzt. Sie wirkt auch leicht beruhigend.Lavendel hat vor allem positive Auswirkungen auf den Schlaf bei innerer Unruhe und Schlafstörungen sowie bei Kopfschmerzen, zum Beispiel wenn man ein Duftkissen verwendet oder ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl auf die Schläfen aufträgt. Lavendel hat zudem einen starken Einfluss auf die Psyche.

Avantcha
CHF 22,00 Mwst incluse.
Avantcha Organic Mint Duo

Der beliebte Bio Minze Duo Kräutertee verführt mit einem milden Pfefferminzgeschmack. Diese wunderbare Kombination entfaltet eine herrlich erfrischende und belebende Wirkung. Es gibt keinen erfrischenderen Bio Kräutertee als die harmonische Verbindung von Nana Minze und Pfefferminze. Nana Minze ist auch als marokkanische Nana Minze bekannt und ihr natürliches Blatt kann als Gewürz, zur Aromatisierung von Ölen oder für Teemischungen verwendet werden. Diese einzigartige Tee-Kreation verspricht eine perfekte Balance zwischen dem süßen Aroma der marokkanischen Nana Minze und einem Hauch von Menthol der Pfefferminze.Der Begriff Nana Minze bezieht sich meist auf drei verschiedene Minzarten: Mentha spicata var. crispa 'Marokko', eine natürliche Variante der Krausen Minze aus Nordafrika, Mentha spicata var. crispa 'Nane', die eigentliche "Nana" Minze, ähnlich der marokkanischen Minze, jedoch aus Vorderasien.Nana Minze gedeiht am besten an sonnigen bis halbschattigen Standorten. An zu schattigen Stellen wächst sie nur langsam. Der Boden sollte locker, frisch bis feucht, nährstoffreich und humos sein, mit einem leicht sauren bis neutralen pH-Wert. Sandig-humose bis sandig-lehmige Böden eignen sich besonders gut. In der Regel gedeiht diese Minze jedoch gut in den meisten normalen Gartenböden, vorausgesetzt, sie werden ausreichend gedüngt und regelmäßig bewässert.Minze wird eine heilende Wirkung bei Kopfschmerzen, Übelkeit und Atemwegserkrankungen zugeschrieben. Der Inhaltsstoff Menthol ist für die gesundheitsfördernden Eigenschaften verantwortlich. Das ätherische Minzöl wirkt schmerzlindernd, schleimlösend und entzündungshemmend.